line_green
banner_li banner_mi banner_re
line_green
 
NEU! NEU! NEU!

GarantRente Vario:
Noch nie gab es
garantierte
Sicherheit
mit so hohen
Renditechancen.

Schauen Sie selbst!

 
 
Neue Rechtsschutz inklusive Beratung beim Anwalt und Spezial-Strafrechtsschutz im beruflichen Bereich ! Informieren Sie sich jetzt... 02306 - 4564!




VfB feiert Aufstieg

Samstag, 20. Juni 2015
 
Die erste Mannschaft spielt in der nächsten Saison in der Bezirksliga.
Die Fußballer feierten nach dem 4:2 Sieg beim FV Scharnhorst mit vielen Südern auf dem Marktplatz. Dort wurde Unterstützer Thomas Melson (Rewe) kurzer Hand zum Lünen-Süder Junge gekührt.
Weiter ging es zur Dammwiese, wo die VfB-Familie bis in die Morgenstunden feierten.
Udo Wiemer und Dirk Wolf verabschiedeten Markus Gies und Patrick Klink, die beide dem VfB in anderer Funktion erhalten bleiben…..
Ein tolles Team
 

Schülerzeitungswettbewerb Provinzial-Kulturstiftung sucht beste Schülerzeitungen Westfalens

Donnerstag, 24. Oktober 2013
 

Junge Zeitungsmacher in Aktion
Provinzial-Kulturstiftung sucht beste Schülerzeitungen Westfalens Münster, 7. Oktober 2013. Auch in diesem Jahr ist es wieder so weit: Bereits zum 17. mal schreibt die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung ihren Schülerzeitungswettbewerb aus. Gesucht werden die besten Nachwuchsjournalisten 2013. Ab sofort können sich alleSchülerzeitungsredaktionen aus Westfalen bewerben.


 
Bildunterschrift (Foto: Gunnar A. Pier)
Im letzten Jahr durften die Havixbecker Anne-Frank-Schüler dem Chefredakteur der
Westfälischen Nachrichten, Dr. Norbert Tiemann, über die Schulter schauen – wer macht
diesmal das Rennen?

Auf die Gewinner warten tolle Preise: Das Gewinnerteam der weiterführenden Schulen
verbringt einen Tag in der Zentralredaktion der Westfälischen Nachrichten in Münster. Dort
arbeiten die Nachwuchsjournalisten einen ganzen Tag lang wie die Profis – sie nehmen an
allen Redaktionskonferenzen teil, dürfen in einem persönlichen Gespräch Chefredakteur
Dr. Norbert Tiemann mit Fragen löchern, schreiben eigene Texte, fotografieren, filmen und
recherchieren. Für die Gewinnerredaktion der Grundschulen heißt es ‚Vorhang auf’, bei
einem Workshop mit dem Theaterpädagogischen Zentrum Münster. An einem Schultag
entwickeln die Jungredakteure ihr eigenes Theaterstück. Für die Schüler heißt das: In eine
ganz andere Rolle schlüpfen, kreativ sein, ein Thema, das alle spannend finden,
zusammen auf die Bühne bringen – und natürlich ganz viel Spaß haben!
„Mit unseren Hauptpreisen wollen wir den Jungredakteuren der weiterführenden Schulen
ermöglichen, in die aufregende Welt des Zeitungsjournalismus hineinzuschnuppern“, so
Helmut Rudolph von der Provinzial-Kulturstiftung. „Die Grundschüler werden einen ganz
besonderen Tag erleben, den sie in ihrer Schülerzeitung journalistisch verarbeiten können.“
Redaktionen, die von ihrer Zeitung überzeugt sind, tolle Ideen haben und spannende
Artikel schreiben, sollten ihre Chance nutzen und beim diesjährigen
Schülerzeitungswettbewerb mitmachen, indem sie ihre Zeitung bis zum 1. Februar 2014
einschicken! Eine Jury aus Journalisten und Medienexperten der Region wird die
Einsendungen bewerten.
Mehr Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter
www.provinzial-online.de/schuelerzeitung.
Der Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial wird bereits
im 17. Jahr in Folge unter allen weiterführenden Schulen und zum siebten Mal auch unter
allen Grundschulen Westfalens ausgeschrieben. Die Kulturstiftung wurde 1997 gegründet,
um die Verbundenheit der Provinzial mit der Region Westfalen und deren Kultur zu
dokumentieren. Besonders die kulturelle Bildung junger Menschen wird von der Provinzial-
Kulturstiftung gefördert.

Einbruchdiebstahl - Sichern Sie Ihr Hab und Gut ab...

Freitag, 18. Oktober 2013
 

...mit mechanischen Sicherungen und mit einer ED-Versicherung der Provinzial!

 

Aktuelle Pressemitteilung der Provinzial

Donnerstag, 25. Juni 2013
 

Wenn das Wetter verrückt spielt...
...zum Download...

 

NRW Landesregierung beschlietß Rauchwarnmelderpflicht

Dienstag, 16. April 2013
 

In seiner Plenarsitzung am 20. März 2013 hat der Landtag Nordrhein-Westfalen das Gesetz zur Änderung der Landesbauordnung verabschiedet.
Mit dem Gesetz wird eine gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchwarnmeldern in Neubauten zum 1. April 2013 eingeführt. Verpflichtet zur Installation der Melder sind die Bauherren/Eigentührtmer, zuständig für die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft (regelmäßige Wartung, Funktionsprüfung und Batteriewechsel) ist der unmittelbare Besitzer einer Wohnung, also der Mieter bzw. selbstnutzende Eigentümer. Für Wohnungen im Bestand gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2016
Jährlich sterben in Deutschland bei Wohnungsbränden 400-500 Menschen, ca. 5000 werden schwer verletzt. Obwohl Rauchwarnmelder potenzielle Lebensretter sind und besonders nachts die Wohnungsnutzer rechtzeitig vor den Gefahren von Feuer und Rauch warnen künnen, sind in Nordrhein-Westfalen immer noch ca. zwei Drittel aller Wohnungen ohne Melder. Rauchwarnmelder können einen Brand zwar nicht verhindern, aber rechtzeitig vor toxischem Brandrauch warnen und somit Leben retten. Durch den frühzeitigen Alarm erhalten die Betroffenen die nötige Zeit, um sich in Sicherheit zu bringen und schnell die Wohnung/ das Haus zu verlassen. Dadurch können ernste gesundheitliche Schäden oder gar Todesfälle verhindert werden.
In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure jeweils mit mindestens einem Rauchwarnmelder ausgestattet werden. Dies ergibt sich nun aus der Landesbauordnung.
Wir prührtfen zur Zeit, welche Auswirkungen ein nicht vorhandener oder defekter Rauchmelder auf den Versicherungsschutz in der Hausrat- bzw. Wohngebäudeversicherung hat.
Im Interesse der Bewohner rät die Provinzial jedoch dringend dazu, die gesetzlich geforderten Rauchwarnmelder in Wohnungen einzubauen und eine regelmäßige Kontrolle durchzuführthren.

 

TV Avrupa zu Gast bei Provinzial Wolf

Dienstag, 16. April 2013
 


Im Rahmen der Berichterstattung vor Ort besuchte
der türkisch-deutsche TV-Sender die
Provinzial Dirk Wolf.
Die Sendung wurde in der Türkei und
in Deutschland ausgestrahlt.

 

Unser Tip:

Freitag, 20. Januar 2012
 


Bei Selbstverschuldeten Unfällen
benötigen Sie eine
Vollkaskoversicherung!

 

Traditioneles Fest am D.V.G. Hundeheim

Montag, 20. Juni 2011
 


Am 03.07.2011 findet  am  D.V.G. Hundeheim das traditionelle Fest der Süder Vereine statt.

Die Provinzial Wolf stellt einen Kettenflieger zur Verfügung.
Das Kinderfest rundet diese Veranstaltung ab.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Provinzial Wolf und Provinzial Schlüter gemeinsam bei S.A.L.

Montag, 20. Juni 2011
 


Am 16. und 17.Juli findet auf dem Gelände der Stadtwerke Lünen die Messe zum Thema "Grundstücksentwässerung"   statt. Im Focus der Provinzial stehen die Themen Prävention und Elementarereignisse.

Besuchen Sie uns am Stand 6.

 

Herzlichen Glückwunsch

Freitag, 12. November 2010
 


Herzlichen Glückwunsch
an
Nadine Schenke und Hanna Schönrath,
die bei der 
Kanu-WM 2010 
in Banyoles-Spanien
Platz 14 erreichten!

 

GarantRente Vario, der Testsieger!

Montag, 25. Oktober 2010
 
"Garantierte Sicherheit, Renditechancen und Flexibilität:
Die neue GarantRente Vario" – mit dieser Schlagzeile durften wir sie mit der Höchstnote "FFF" bei
Franke & Bornberg und einem "sehr gut" beim Institut für Vorsorge und Finanzplanung bereits zweimal über zwei hervorragende Testergebnisse unseres neuen Altersvorsorgeproduktes informieren.
In einer Sonderbeilage der Zeitschrift "Focus Money" zu Privatrenten erreichen wir nun in der Rubrik "Hybridrenten mit Sicherungsfonds" den ersten Platz!
 

Stressfrei in den Herbst - jetzt schon
Beitragsgarantie für Kfz Neuverträge sichern!

Donnerstag, 27. Mai 2010
 
Wer schon jetzt einen Kfz-Vertrag zum 01.01.2010
abschließt, sichert sich den jetzt gültigen Beitrag, unabhängig von einer späteren Tarifeinführung.

Der Beitrag kann sich nur durch den persönlichen Schadenfreiheitsrabatt ändern.

Und das Leistungsupdate ist auch gleich inklusive, d.h. eventuell neue Leistungen gelten automatisch für Sie.
 
Jetzt gleich sichern!

Vor allem die Kinder hatten ihren Spaß
Tag der offenen Tür – 25 Jahre Provinzial Wolf

Montag, 08. Juni 2009
 

Für Kinder kostenlose Spiele und vor allem das Kettenkarussell waren die Attraktion des Familienfestes am 05.06. rund um die Geschäftsstelle Wolf.
Bei gutem Wetter erfreuten sich über 100 Kinder. Für jedes Spiel gab es Gutscheine, die an der Bonbontheke eingetauscht wurden. Gleichzeitig wurden Mp3-Player, Rucksäcke, Fahrradflaschen und Warnwesten erspielt.
„Allein die strahlenden Gesichter sind die Mühen wert“, so Isabel Horstrup, die das Fest organisiert hat.
Besonders gut kam der Döner-Stand des islamischen Vereins, vertreten durch Ramazan Uygun an.
Die VfB-Jugend und die Turner sorgten für Kaffee, Getränke und Waffeln.
Ein schöner Tag für alle und Warnwesten und €100,-- für die Overberg-Schule, sowie glückliche Süder Kinder sind ein tolles Ergebnis, so Dirk Wolf

 

Land unter - in Lünen-Süd

Mittwoch, 22. Oktober 2008
 
Der Schaden durch Rückstau bei einem komplett vollgelaufenen Keller eines durchschnittlichen Wohnhauses beträgt rund 10.000 €. Die Gebäudesubstanz und der im Keller gelagerte Hausrat werden hierbei meist stark in Mitleidenschaft gezogen.

Gegen solche und ähnliche „Elementarschäden" durch Überschwemmung, Witterungsniederschläge, Rückstau, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck und Erdbeben können Sie sich im Rahmen der Provinzial Wohngebäude- oder Hausratversicherung absichern.
Erkundigen Sie sich nach den günstigen Bedingungen.

Es liegt so nah, rundum gut versichert zu sein.
 
...es war nie ein Thema, doch wir wurden Überrascht!
Lünen, am 28.07.2006

ÖFFNUNGSZEITEN
Jägerstraße 70
44532 Lünen
 
Tel.: 02306 - 4564
Fax: 02306 - 4565
 
Mo. - Fr.
09.00
-
13.00 Uhr
Mo. - Do.
14.30
-
17.30 Uhr
Fr.
14.30
-
16.00 Uhr
geschäftsstelle
line_green